DeutschEnglishFrançais
Home | AGB | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap


Hodapp GmbH & Co. KG - Stahltürenbau, Blechtechnik UNTERNEHMEN   PRODUKTE   REFERENZEN   DOWNLOADS   NEWS   KONTAKT  

Illustration

UNTERNEHMENSGESCHICHTE


1946

Firmengründung durch Eugen Hodapp (Großvater der heutigen Firmenleitung)

1958

Beginn der Türenfertigung

1966

7 Mitarbeiter

1973

Übergabe der Geschäftsleitung an die 2. Generation, an den Schlossermeister Werner Hodapp.

1976

Vertragsabschluss mit Theo Schröders: Aufnahme des Feuerschutztürenprogramms "System Schröders"

1989

6.000 m²  Produktionsfläche, 40 Mitarbeiter

1992

Neuer Fertigungsbereich: CNC-Blechtechnik durch Kauf einer Abcoilanlage und eines ersten Laserschneidezentrums

1995

Umfirmierung zur Hodapp GmbH & Co. KG und Übergabe der Geschäftsleitung an die 3. Generation. Peter Hodapp  und Joachim Vogel werden Geschäftsführer.

1999

Neue Generation Feuerschutztüren "System Schröders", Typenreihe TSN, Erweiterung des Betriebsgeländes auf 31.000 m²

 

2000

Implementierung von Pro-E (3-D-CAD).

2001

Einzug in die neue Fertigungshalle mit 2.600 m² für die Produktion übergroßer Toranlagen, 110 Mitarbeiter

2002

Kauf eines neuen Laser-/Stanzzentrums Trumpf Laserpress 6000 L, verbunden mit einer deutlichen Kapazitätssteigerung gegenüber den beiden bisherigen Laser-Stanzmaschinen.

2003

Entwicklung eines baumustergeprüften Schnelllauftores mit Platinensteuerung.

2004

Büroerweiterung, 130 Mitarbeiter

2006

Gründung der spanischen Niederlassung in Madrid.

2007

Erweiterung Rangier- und Lagerfläche um 6.000 m².

2008

Einführung ERP-System mit Dokumentenmanagement, Bezug der neuen Versandhalle mit 1.200 m², Projektstart und Einführung CAD-Software "SolidWorks" mit 16 Arbeitsplätzen.

2009

Gründung der französischen Niederlassung "Hodapp France SARL" Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 Herstellerqualifikation ISO 3834-2 (Umfassende Qualitätsanforderungen) Herstellerqualifikation DIN 18800-7  Klasse E (Großer Eignungsnachweis mit Erweiterung auf dynamischen Bereich)

2012

Gründung der österreichischen Niederlassung

2016

Gründung der Schweizer Niederlassung,
Übertragung der Firmenanteile von Uta und Joachim Vogel
an Peter Hodapp

Heute


190 Mitarbeiter

 

 



Zahlen und Fakten 

  • Werksgelände: 35.400 m²
  • Nutzfläche: 17.300 m²
  • Stahlverbrauch pro Jahr: 2.000 Tonnen
  • Gesamtleistung: 18,4 Mio. €
  • Mitarbeiterzahl: 190 Mitarbeiter
  • Wir verfügen über fünf eigene Montagetrupps und eine Elektroabteilung mit zwei Elektro-Technikern und fünf Elektrikern
  • UST.-Id.-Nr.: DE 811 726 614
  • Handelsregister: HRA 220441 Amtsgericht Mannheim
  • Handwerksrolle: 0015372 Handwerkskammer Freiburg
  • Berufsgenossenschaft: BGHM Berufsgenossenschaft Holz und Metall, Mainz seit 1946, Nr. 4261539 00
  • Haftpflicht: 10,0 Mio. € für Personen- und Sachschäden pauschal (auch für Umweltschäden), 500.000,00 € für Vermögensschäden


PROSPEKTE

> Firmenportrait

> Unternehmens-Prospekt

> Produktportfolio


KONTAKT

> Ansprechpartner

 
Unternehmensgeschichte 1948
 
 
Unternehmensgeschichte 1956
 
Unternehmensgeschichte 1966
 
 
 
 
Hodapp
 
 
YouTube